Spargel weiß Solo

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 2 Werktage

500g, pro Bund

Über den Spargel oder auch "Nierenpolizei"

 

Das kann ich...

Created with Sketch.
  • ich wirke entschlackend und entwässernd
  • bei ein ideales Gemüse für Schwangere und Stillende
  • beuge Krampfadern vor
  • wirke auch pilzhemmend


Von dort komme ich..

Created with Sketch.

Meinen Ursprung habe ich den Sandsteppen und Küstengebieten in Vorderasien. In China wurde ich schon vor über 5000 Jahren als Heilpflanze genutzt.
Die Römer und die Griechen benutzen mich als Heilpflanze und Gemüse. Durch die Römer wurde ich vermutlich auch nördlich der Alpen gebracht. 
Erst im 16. Jahrhundert wurde meine Kultivierung wieder belebt, da durch den Niedergang der römischen Kultur auch für mich das Aus des Anbaus bedeutete.
Bis ins 18. Jahrhundert galt ich als Luxusgemüse. 
In Deutschland wurde ich zum ersten Mal im Jahr 1568 "gestochen", vor allem in den Klostergärten wurde ich kultiviert und als Heilmittel benutzt.
Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts begann ein regelrechter Boom.  In dieser Zeit entwickelte sich auch erst der Anbau des weißen Spargels.

Gut zu wissen...

Created with Sketch.
  • Bevor der Spargel das erste Mal geerntet werden kann, muss die Spargelpflanze drei Jahre lang wachsen. Dann bringt diese rund zehn Jahre Ertrag.
  • Generell handelt es sich bei um die Sprossen, welche geerntet werden.
  • Es gibt über 220 verschiedene Arten.
  • Grüner Spargel wächst oberhalb der Erde unter Sonnenlicht. 
  • Weißer Spargel wächst unter der Erde ohne Sonnenlicht, daher auch der Beiname Bleichspargel.



 

.

 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 .
 
 
 
 .
 
 
 
 .

Bildnachweis: Photo by Waldemar Brandt on Unsplash